Die Drachenflug-Maschine

Mal wieder fiel mir die Kinnlade auf die Tischkante, als ich ein Video zu einer innovativen Technik bestaunen durfte. Ein Ingenieur des Unternehmens SkySails hatte eine solch innovative und abgefahrene Idee, dass er selbst von seinen Kollegen ausgelacht oder sogar beschimpft wurde.
Drachenfliegen und dabei Strom erzeugen war seine Vision. Wer schonmal selbst einen Drachen in der Hand hatte, hat gemerkt, dass der Drachen stärker zieht, je näher er dem Boden kommt und wenn er Kurven fliegt. Über dem eigenen Kopf hat er kaum Kraft. Diese Phänomen nutzt die Technik um Strom zu erzeugen. Eine automatisierte Drachenflugmaschine lässt dem Drachen immer mehr Leine und treibt damit einen Generator an. Der Drachen steigt nun bis zu 400m(!) auf und erzeugt dabei Strom. Danach wird er in die erwähnte Position nach oben geflogen und kann jetzt gegen den geringen Widerstand wieder eingezogen werden. Die dafür benötigte Energie beträgt nur einen Bruchteil des vorher erzeugten Stroms. Und dann gehts wieder von vorne los.

Die lieben Drachenflieger haben es sich natürlich nicht nehmen lassen, ein beeindruckendes Video dazu zu machen.
Anschauen kann man es sich hier:
http://www.skysails.info/english/power/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.